Ehrung

Bundesverdienstkreuz für Horst Rosenstock

Horst Rosenstock erhielt gestern das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland von Oberbürgermeister Tim Kurzbach. Foto: Tim Oelbermann.
+
Horst Rosenstock erhielt gestern das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland von Oberbürgermeister Tim Kurzbach.

Hohe Auszeichnung für sportliches Engagement.

Mehr als sechs Jahrzehnte hat er sich für Badminton ins Zeug gelegt: Für sein außergewöhnliches Engagement bekam Horst Rosenstock gestern das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Oberbürgermeister Tim Kurzbach übergab dem Solinger die hohe Auszeichnung im kleinen Konzertsaal des Theater und Konzerthauses.

1956 trat Rosenstock in den Badminton-Verein STV Blau-Weiß Solingen“ ein. Fast 20 Jahre war er dort Geschäftsführer. Dem Präsidium gehörte er auch beim Stadtsportbund Solingen an. Dazu war er unter anderem Staffelbetreuer beim Badminton-Landesverband NRW und Schiedsrichter beim Deutschen Badminton-Verband. Höhepunkt: sein Einsatz in einem Finale bei den Olympischen Spielen 1972 in München. Nach seinem Eintritt in den Ruhestand – er war Versandleiter im Großhandel – machte Horst Rosentstock eine Ausbildung zum Stadtführer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Betrüger nutzen Hochwasser, um Senioren abzuzocken
Betrüger nutzen Hochwasser, um Senioren abzuzocken
Betrüger nutzen Hochwasser, um Senioren abzuzocken
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare