Politik

BUND kritisiert Pläne für die Ohligser City

Die Kreisgruppe Solingen des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) ist mit den neuen Plänen zur Ohligser City nicht einverstanden.

Das besondere Flair der Fußgängerzone Düsseldorfer Straße werde nicht zuletzt durch die markanten Bäume bestimmt, heißt es in einer Mitteilung. Die drei Siegerentwürfe sehen für die Düsseldorfer Straße eine fast vollständige Entfernung der Bäume vor. Der BUND bedaure das sehr und hoffe, dass bei Überarbeitung der Pläne ein teilweiser Erhalt der bestehenden Bäume erreicht werden kann. red

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich

Kommentare