Bürgerverein verleiht Literaturpreis

-pm- Nach 20 Jahren Pause will der Walder Bürgerverein wieder den Walder Literaturpreis verleihen. Das kündigt der Vorstand um den Vorsitzenden Wolfgang Müller an. Das soll im Rahmen eines bergischen Kaffeetrinkens am Samstag, 30. August, stattfinden. Dazu lädt der Bürgerverein in den Biergarten des Walder Stadtsaals ein. „Sollte das Wetter dies nicht zulassen, können wir in den Saal wandern. Dadurch können wir natürlich nicht so viele Gäste unterbringen wie gewohnt“, berichtet Wolfgang Müller. Restkarten zum Preis von 12,50 Euro seien aber noch beim Vorstand erhältlich. Die bergische Kaffeetafel solle aber auch zum Anlass genommen werden, selbst einen Preis entgegenzunehmen, sagt Müller. „Dem Walder Bürgerverein soll der diesjährige Liberale Ehrenamtspreis verliehen werden.“ Der Bürgerverein hatte zuletzt Kontakt zur Immobilien-Standortgemeinschaft (ISG) Wald aufgenommen und eine Kooperation vereinbart. So stelle der Verein der ISG ihre Räume für Treffen der Walder Bürger zur Verfügung, erklärt Wolfgang Müller. Gemeinsam wolle man für weitere Blumenkübel im Stadtbild sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Fahrradweg soll ab 2023 dauerhaft sein
Fahrradweg soll ab 2023 dauerhaft sein
Fahrradweg soll ab 2023 dauerhaft sein
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare