Service

Bürgerbüro Mitte öffnet am 1. August

Kontakt läuft telefonisch.

Mit Ausbruch der Corona-Pandemie schottete sich das Rathaus im März ab. Dazu gehörte auch die Schließung der Bürgerbüros. In diesen können die Bürger viele Dinge erledigen, die den persönlichen Kontakt erfordern. Dazu wolle man auch in Schritten wieder zurückkommen, erklärt das Rathaus jetzt. So ist als Wiedereröffnungstermin für das Bürgerbüro Mitte der 1. August vorgesehen. Es soll dann in der früheren Sparkassen-Filiale an der Mummstraße den Dienst aufnehmen.

Bereits jetzt seien auch persönliche Besuche im Bürgerbüro Gasstraße wieder möglich, jedoch ausschließlich nach Terminabsprache, berichtet Stadtsprecherin Sabine Rische. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedienen die Kundschaft an insgesamt sechs Serviceschaltern, die mit Plexiglasschutz ausgerüstet sind und damit den geltenden Hygiene- und Abstandsvorschriften entsprechen.“ Um welches Anliegen es ihnen gehe, müssten die Bürger allerdings vorab telefonisch klären. Das Aufkommen an solchen Kontakten per Telefon sei immer noch sehr hoch. Rische erklärt, dass es auch zu Engpässen bei der Beantwortung von Anfragen gekommen sei.

Das neue Bürgerbüro Mitte wird einigen Service bieten. „Dort sollen acht Servicepunkte eingerichtet werden, auch die Fahrerlaubnisbehörde soll zunächst dort unterkommen“, erklärt die Stadtsprecherin. In das Gebäude werde außerdem das Briefwahllokal für die Kommunalwahl einziehen, in dem die Wähler bereits vor dem Wahltermin am 13. September wählen können. -pm-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare