Buch erklärt die Spaltung der Gesellschaft

Tobias Keller empfiehlt ein gesellschaftskritisches Buch. Archivfoto: Thomas Bähr
+
Tobias Keller empfiehlt ein gesellschaftskritisches Buch. Archivfoto: Thomas Bähr

Solingen Tobias Keller von der Buchhandlung Jahn empfiehlt ein Buch von Michael Sandel.

Wer bekommt in unserer Gesellschaft was und warum? Bei dieser Frage setzt das Buch „Vom Ende des Gemeinwohls“ von Michael Sandel an. Seine Diagnose: Wir leben in einer Gesellschaft, die von sich behauptet, Reichtum und Privilegien an die Leistung des Einzelnen zu binden. Das bedeutet, dass niemand allein aus hoher Geburt solche Ansprüche ableiten kann. Gegen dieses Prinzip scheint es wenige mögliche Einwände zu geben. Sandel allerdings hebt dessen Nachteile hervor. Er führt die vielbeklagte Spaltung der Gesellschaft, auch den Erfolg populistischer Parteien, auf ein vermeintliches Leistungsprinzip zurück. Ein sehr engagiertes, einsichtsreiches und verständliches Buch.

Michael Sandel, Vom Ende des Gemeinwohls, Verlag S. Fischer, 25 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Unfall in Stöcken verursacht Verkehrschaos - Zwei Verletzte
Unfall in Stöcken verursacht Verkehrschaos - Zwei Verletzte
Unfall in Stöcken verursacht Verkehrschaos - Zwei Verletzte
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen

Kommentare