TV-Doku zum Jahrestag des Solinger Brandanschlags erhält Medienpreis

Erinnerung

TV-Doku zum Jahrestag des Solinger Brandanschlags erhält Medienpreis

Der Medienpreis des Deutschen Roten Kreuzes in der Sparte TV/Film geht an den WDR-Film „Und dann waren sie weg“.
TV-Doku zum Jahrestag des Solinger Brandanschlags erhält Medienpreis
Preis für Zivilcourage geht an Mevlüde Genç
Preis für Zivilcourage geht an Mevlüde Genç
Preis für Zivilcourage geht an Mevlüde Genç
26. Jahrestag des Brandanschlags: Blick geht bei Gedenken auch nach vorne
26. Jahrestag des Brandanschlags: Blick geht bei Gedenken auch nach vorne

Der Brandanschlag von Solingen: Was am 29. Mai 1993 geschah

Beim Anschlag auf das Haus der Familie Genç am 29. Mai 1993 starben fünf Frauen und Mädchen. Die heimtückische Tat sollte Solingen verändern - und die politische Diskussion in Deutschland. Eine Rekonstruktion der Ereignisse, die auf Aussagen von Zeitzeugen und dem Gerichtsurteil vom 13. Oktober 1995 basiert.
Der Brandanschlag von Solingen: Was am 29. Mai 1993 geschah

Kurzfilm zum Brandanschlag feiert Premiere in der Cobra

Die Produktion mit fiktiven Szenen und realen Aufnahmen soll in Schulen vorgeführt werden. Zentrales Thema ist Rassismus.
Kurzfilm zum Brandanschlag feiert Premiere in der Cobra

Film thematisiert Angst vor Brandanschlägen

Ömer Pekyürek drehte in Solingen und im Studio. Am 28. Mai findet in der Cobra die Uraufführung statt.
Film thematisiert Angst vor Brandanschlägen

Mevlüde Genç lehnt Preis für Integration ab

Zu den Gründen hat sich die Solingerin nicht geäußert.
Mevlüde Genç lehnt Preis für Integration ab

Zeitzeugen erinnern an den Brandanschlag

Studenten haben 20 Solinger interviewt. Zu sehen sind die Ergebnisse in einer Ausstellung in der Stadtbibliothek.
Zeitzeugen erinnern an den Brandanschlag

Schüler schlagen Ringe für das Mahnmal zum Brandanschlag

Carl-Ruß-Schule ist mit allen Klassen beim Projekt dabei. Jugendhilfe-Werkstatt kommt in die Schulen.
Schüler schlagen Ringe für das Mahnmal zum Brandanschlag

Gedenktag-Bilanz überwiegend positiv

Von vielen Seiten wird der würdige Rahmen gelobt. Friedlicher Ablauf sorgt für Erleichterung.
Gedenktag-Bilanz überwiegend positiv

Bekenntnis zum Frieden verbindet die Religionen

Christen, Muslime und Juden trafen sich in der Stadtkirche am Fronhof zum gemeinsamen Gebet.
Bekenntnis zum Frieden verbindet die Religionen