Bombenalarm hüddegendahs on en verliëden Tieden

Kampfmeddel-Rümmdiënst

Von Kurt Picard

Em vüregen Johr muoßen se em Köllen en Fliëgerbombe entschärpen. Nee, wor dat nen Verstell on gruten Örschel! Für Famillegen, en ganze Klinik, twei Seniorenzentren on en Schul woren hie on do Plaazen te fengen, en Kerken on Hallen. Für en paar Stonden. Et wor nit eïfach.

Büsen Örschel wor dat ouch für de Corona- on anger Patienten, die an Dropp- on Ormsgereïden hongen. Wat wuorten do für Lütt gebruckt: Gendarmen, Fürwehr, Sanis on Döktersch, Söstern on Pfleger, Security – baul üöwer 150 Lütt „en action“. Twei Lütt en der Gruof an der Bombe, äwwer wiet hengen am Rang Dusende Lütt, die henger den Strühballen stongen on lurden. Et geng alles guot, on noh dreï Stonden wor dat Spell am Eng. Nu wiër alles retur. Do fiël mer jet en, äs ech en den 1960er Johren beï den Paddfengern wor.

De Zelte hatten wer en nem Bosch henger Wermelskerken opgebout, en grut Spell wor agesaiht. Et wor Peïsten. All woren wer owes jet müöd, äwwer eïner van us muoß de Büöhßen platt maken on en nem diëpen Look vergrawen. Dat wor su beï den Paddfengern: De Ömweilt wor te schötzen. Kostreste on Büößen kuomen en en Look – on nu dat: Do kom de Konden vam Grawen retur on schrou wiet üöwer de Plaaze: „Do hengen leht en Hangk-granate!“ Usen Diakon, de Jaspers Günner, hatt em Kriëg äs Soldat gediënt; he hatt nu et Regaul: „Ech bruk twei Mann met Klapp-Schöppen!“ Dann mackden wer us te Viert op den Weg. En paar Meder Affstangk van der Bombe. Et wor en Eier-Hangkgranate – met nem pesselinen Reng tem Afftrecken. „Konden, passt op, die es noch scharp! Wir legen us nu op den Borm on grawen en der Nöhrde van dem Dengen en diëp Look. Nau su bouen wer nen kleïnen Erdwall.“

De kleïn „Kampfmeddel-Rümmdiënst“ hatt et geschafft

Dat wor met vier Mann, wenneg Plaazen, om Borm liëgend gar nit su eïfach. Äwwer dann nohm de Günner dat geföhrlech Dengen op de Schöppe on krosden et en dat Look. Nu de Erd vam Wall drüöwer. De kleïn „Kampfmeddel-Rümmdiënst“ hatt et geschafft.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

2G beschert Gastronomie in Solingen Umsatzeinbruch
2G beschert Gastronomie in Solingen Umsatzeinbruch
2G beschert Gastronomie in Solingen Umsatzeinbruch
Ewiger Kampf gegen das Hochwasser
Ewiger Kampf gegen das Hochwasser
Ewiger Kampf gegen das Hochwasser
Theater und Konzerthaus schließt zwischen Juli und November
Theater und Konzerthaus schließt zwischen Juli und November
Theater und Konzerthaus schließt zwischen Juli und November
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Stadt setzt Impfstoffe nach Altersgruppe ein
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Stadt setzt Impfstoffe nach Altersgruppe ein
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Stadt setzt Impfstoffe nach Altersgruppe ein

Kommentare