Bienenstich, schmeckt immer

Für jede Jahreszeit

Zutaten für Boden und Deckel: 400 g Mehl, 30 g Hefe, 125 ml Milch, 50 g Zucker, 50 g weiche Butter, 2 Eier, 1 Prise Salz, Zitronenabrieb, 100  g Aprikosengelee

Für die Buttercreme: 800 ml Milch, 2 Päckchen Puddingpulver, 100 g Zucker, 100 g weiche Butter

Für die Mandelmasse: 100 g Mandelstifte, 100 g Butter, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 4 EL Milch, 2 EL Mehl, 2 EL Bienenhonig

Zubereitung: Zuerst Hefe mit 1 EL Zucker, lauwarmer Milch und Mehl ansetzen und gehen lassen. Dann übrige Zutaten für Boden und Deckel dazugeben. Teig erneut gehen lassen, bis er sich nahezu verdoppelt hat. Dann für die Buttercreme 600 ml Milch mit Zucker zum Kochen bringen. Puddingpulver mit Milch vermengen und der kochenden Milch zugeben. Die Masse anziehen und lauwarm abkühlen lassen. Butter schaumig schlagen, löffelweise die Puddingmasse zugeben und kaltstellen. Für die Mandelmasse Zucker, Vanillezucker, Bienenhonig und Milch zum Kochen bringen. Butter, Mandeln und Mehl zugeben, Masse anziehen lassen und kurz abkühlen. Gleichzeitig Teig ausrollen, in gefettete Form geben und Mandelmasse aufstreichen. Kuchen bei 180˚ C (Ober-Unterhitze) rund 30 Minuten backen. Danach aus Springform nehmen, auskühlen lassen und in der Mitte teilen. Unteren Teil mit Aprikosengelee bestreichen, Buttercreme glatt darauf verteilen und Mandeldeckel aufsetzen. Ira Schneider, „Bergische Küchenklassiker – Das Back buch“

www.bergisch-bestes.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
Auto umgekippt - 65-Jähriger leicht verletzt
Auto umgekippt - 65-Jähriger leicht verletzt
Auto umgekippt - 65-Jähriger leicht verletzt
Müngstener Brücke: Naturschutzbeirat sieht Hindernisse beim Skywalk
Müngstener Brücke: Naturschutzbeirat sieht Hindernisse beim Skywalk
Müngstener Brücke: Naturschutzbeirat sieht Hindernisse beim Skywalk
Kleingärten oder Gewerbe: Zeitdruck wächst
Kleingärten oder Gewerbe: Zeitdruck wächst
Kleingärten oder Gewerbe: Zeitdruck wächst

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare