BfS/ABI: „Grüne Reflexe“ bei Arena-Projekt

-ate- Mit ihrer Kritik an den Plänen für eine Arena Bergisch Land am Weyersberg ernten die Grünen ihrerseits Kritik. Die Ratsfraktion von BfS/ABI wirft ihnen vor, das Projekt mit „grünen Reflexen“ im Keim ersticken zu wollen. Es müssten viele Interessen abgewogen werden, räumt die BfS/ABI-Fraktion ein. Es wäre aber falsch, das Projekt zu einem solch frühen Zeitpunkt schon zu beerdigen.

Den Planern „Schönrechnerei vorzuwerfen“ sei „dreist“. BfS/ABI wollen den Prozess konstruktiv begleiten. Außer den Grünen hat auch die Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“ die Arena-Pläne der Stadt kritisiert. Sie begründet dies unter anderem mit den Kosten sowie den Folgen für das Stadtklima. | S. 25

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen

Kommentare