Betrüger geben sich als Telekom-Mitarbeiter aus

Polizei rät zur Vorsicht

-KDow- Ein ST-Leser aus Wald macht auf eine Masche aufmerksam, mit der aktuell offenbar Betrüger unterwegs sind. Diese geben sich an der Haustür als Mitarbeiter der Telekom aus und behaupten, dass sie die Zustimmung für ein Glasfaserkabel benötigten, das gerade verlegt wurde. Polizeisprecher Stefan Weiand vermutet dahinter eher den Versuch, sich mit kriminellen Absichten Zutritt zu einer Wohnung zu verschaffen. „Wir raten dazu, im Zweifelsfall die Polizei zu informieren und niemanden in die Wohnung zu lassen. Oftmals nutzen Täter den Überraschungsmoment ihrer zumeist älteren Opfer aus, in der Hoffnung, ihre Tat leichter umsetzen zu können.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare