Info-Tag

Berufskolleg: Wäre das was für mich? Schulen stellen sich vor

Technisches Know-how gefragt: Mohammed Nazari (l.) und Khaled Nofali fräsen gemeinsam einen Touchpen, um Tablets zu bedienen. Foto: Moritz Alex
+
Technisches Know-how gefragt: Mohammed Nazari (l.) und Khaled Nofali fräsen gemeinsam einen Touchpen, um Tablets zu bedienen.

Der Informationstag stand unter dem Motto „Digital in der Ausbildung“ – Schulen präsentierten ein breites Spektrum an Themen und Fachrichtungen. Kolleg-O-Mat schlägt Jugendlichen Berufskolleg und Fachrichtung vor.

Von Ann Christin Stosberg

Solingen. Einen Touchpen benutzen viele von uns im Alltag, um Smartphones oder Tablets damit zu bedienen. Schülerinnen und Schüler des Technischen Berufskollegs (TBK) entwerfen diese Stifte und fertigen sie in der schuleigenen Werkstatt an. Interessierte können das von der ersten Skizze bis zum fertigen Stift beim Tag der offenen Tür miterleben.

Das Technische Berufskolleg Solingen, das Friedrich-List-Berufskolleg sowie das Mildred-Scheel-Berufskolleg hatten am Samstag wieder gemeinsam zu einem Blick hinter die Schultüren eingeladen. „Wir haben eine schöne Schule und so viel zu zeigen – deswegen freuen wir uns, dass das in diesem Jahr möglich ist“, sagt TBK-Schulleiter Michael Becker. Im vergangenen Jahr konnte der Aktionstag coronabedingt nicht stattfinden, Schulinteressierte wurden online über die Angebote der Berufskollegs informiert.

Weil viel Unterricht in den vergangenen anderthalb Jahren digital stattfinden musste, läuft der Tag der offenen Tür in diesem Jahr unter dem Motto „Digital in der Ausbildung“. Schülerinnen und Schüler des Friedrich-List-Berufskollegs veranschaulichen das bei einer der vielen Präsentationen am Aktionstag: Sie schalten sich über Videoanruf ins Klassenzimmer an der Blumenstraße.

„Auch in abgespeckter Form macht der Tag Freude.“

Gabriele Stobbe-Dibbert, Mildred-Scheel-Berufskolleg

Digitalisierung ist eines der wichtigen Themen an der Schule. Noch wichtiger sei die Thematisierung von Mobbing, auch im Netz, sagt Schulleiterin Marie-Louise Behrens. Damit setzen sich die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Fächern auseinander.

Eine Gruppe Schülerinnen hat einen Film produziert, vertont und mit eigener Musik versehen. Darin geht es um ihre Flucht aus Syrien und ihre alte Heimat. Ein emotionales Projekt, dass auch die Besucher und Lehrkräfte berührt. „Flucht und Religion bieten oft Angriffsfläche für Mobbing, das wollen wir thematisieren und dem entgegentreten“, sagt Behrens.

Schüler können online das für sie passende Berufskolleg finden

Ähnliche Projekte zeigen auch Schüler am Mildred-Scheel-Berufskolleg. Die Anti-Rassismus-AG stellt die Aktion „MSB ist bunt“ vor. Außerdem präsentieren sich die einzelnen Fachrichtungen. „Auch in abgespeckter Form macht der Tag Freude“, sagt Gabriele Stobbe-Dibbert, Direktorin des Mildred-Scheel-Berufskollegs.

Seit vergangenem Jahr haben die drei Berufskollegs auch einen gemeinsamen Internetauftritt. „Auch darüber haben sich viele junge Leute informiert, deswegen hatten wir auch letztes Jahr viele Bewerbungen und Anmeldungen“, sagt Behrens.

Neben Informationen zu den einzelnen Schulen gibt es dort auch den sogenannten Kolleg-O-Mat, bei dem Interessierte durch das Anklicken persönlicher Interessen und Präferenzen Vorschläge für Berufskolleg und Fachrichtung erhalten.

Trotz Corona und dem entfallenen Tag der offenen Tür sei das Interesse groß, sagt Marie-Louise Behrens. „Auch heute begrüßen wir mehr Besucher als erwartet.“

Hintergrund: Anmeldung am Berufskolleg

Informationen rund um Beratung, Probeunterricht, Eignungen und Zulassungsbeschränkungen gibt es online. Anmeldungen sind ab Februar 2022 möglich. www.berufskollegs-solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen

Kommentare