Wahrzeichen

Bergische Motive zieren Geldkarte

Bergische Wahrzeichen zieren die neue Karte. Foto: Volksbank
+
Bergische Wahrzeichen zieren die neue Karte.

Ihre Verbundenheit mit der Region drückt die Volksbank im Bergischen Land mit einer besonderen Aktion aus.

Bergische Wahrzeichen zieren fortan die neue Girocard des Geldinstituts. Zu sehen sind markante Bauwerke, die gemeinsam eine bergische Skyline bilden. Dazu tragen neben der Müngstener Brücke und der Schwebebahn auch Schloss Burg, die Historische Stadthalle Wuppertal und das Remscheider Rathaus bei. Gut 14 000 Kunden erhalten die neue Debitkarte zum Geldabheben und Bezahlen im Handel in diesen Tagen turnusmäßig zugeschickt, teilt die Volksbank im Bergischen Land mit. 

Jedes Jahr im Herbst wird die neue Karte an alle Kunden versendet, deren Karte nur noch bis zum Jahresende gültig ist. Doch auch wer in diesem Jahr keine Karte mit neuem Motiv erhält, muss sich nicht grämen. „Das Skyline-Motiv wird auch in den nächsten Jahren weiterverwendet, so dass die Karte im neuen Look nach und nach bei allen Kunden im Portemonnaie steckt“, erklärt die Volksbank. Außerdem sind in den Volksbank-Filialen passend gestaltete Schutzhüllen erhältlich, die die kontaktlos einsetzbaren Karten vor ungewollter Auslesung schützen soll. -böh-

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen auf 6,9
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke

Kommentare