Werkstattneubau

Beirat empfiehlt Mediation

Der Beirat für Menschen mit Behinderung beschäftigte sich in seiner Sitzung am Montag mit der aktuellen Diskussion um eine neue Werkstatt der Lebenshilfe Solingen.

Weil der aktuelle Standort an der Freiheitstraße in Wald in die Jahre gekommen ist und nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht, muss die Werkstatt mittelfristig neu gebaut werden. Während der Vorstand des Vereins sich klar für das Grundstück auf dem ehemaligen Silag-Gelände an der Wuppertaler Straße ausspricht, wird dies vom Elternbeirat der Lebenshilfe und von vielen Werkstatt-Beschäftigten abgelehnt. Sie wünschen sich einen zentrumsnahen Standort, vorzugsweise am Südpark auf dem Grundstück der Eishalle. Der Beirat empfiehlt nun allen Parteien in einem Beschluss, die Durchführung einer Mediation, um die Kommunikation in der Streitfrage zu verbessern. Es handele sich um einen „hochkomplexen Prozess der Entscheidungsfindung“.

Die Behindertenkoordinatorin Aldona Gonzalez-Thimm stehe bei der Suche nach geeigneten Personen für eine Mediation gerne zur Verfügung, heißt es in dem Beschluss. Der Beiratsvorsitzende Horst Koss betonte im Nachgang der Sitzung, dass er sich nicht zur Standortfrage positionieren wolle: „Das ist Sache der Lebenshilfe. Viel wichtiger finde ich es, dass beide Seiten wieder vernünftig miteinander ins Gespräch kommen.“ -KDow-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ewiger Kampf gegen das Hochwasser
Ewiger Kampf gegen das Hochwasser
Ewiger Kampf gegen das Hochwasser
2G beschert Gastronomie in Solingen Umsatzeinbruch
2G beschert Gastronomie in Solingen Umsatzeinbruch
2G beschert Gastronomie in Solingen Umsatzeinbruch
Theater und Konzerthaus schließt zwischen Juli und November
Theater und Konzerthaus schließt zwischen Juli und November
Theater und Konzerthaus schließt zwischen Juli und November
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Stadt setzt Impfstoffe nach Altersgruppe ein
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Stadt setzt Impfstoffe nach Altersgruppe ein
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Stadt setzt Impfstoffe nach Altersgruppe ein

Kommentare