800 beim 7. Miss-Zöpfchen-Lauf

Foto: Christian Schaffrin

TRASSE Veranstalter und Läufer sind wieder zufrieden.

Vor sieben Jahren wurde der Miss-Zöpfchen-Lauf vom damaligen Miss Zöpfchen Kim Armbrüster ins Leben gerufen. Der Sponsorenlauf zugunsten der Korkenziehertrasse fand  am Sonntag bereits zum siebten Mal statt. Laufgruppen von Firmen sowie Freunde und Familien trafen sich um 10 Uhr im Südpark. Rund 800 Läufer machten sich auf den Weg.

Für jeden war eine Strecke dabei – vom Bambini-Lauf bis zum Halbmarathon. Die elektrische Zeitmessung war für alle Läufer neu. In den letzten Jahren wurden bereits fünf Kilometer beleuchtete Trasse "erlaufen" - jetzt werden es wieder mehr.

Lesen Sie am Montag mehr über den Miss-Zöpfchen-Lauf im Solinger Tageblatt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Peter-Knecht-Straße muss erneut gesperrt werden
Peter-Knecht-Straße muss erneut gesperrt werden
Peter-Knecht-Straße muss erneut gesperrt werden

Kommentare