Beim Feiern gegen Corona-Regeln verstoßen

Ein Solinger muss sich nach einer Verlobungsfeier im Saarland wegen des Verstoßes gegen die aktuell geltenden Corona-Regeln auf ein Bußgeld einstellen. Laut Polizei feierten zwölf Personen am Samstagnachmittag in einer Zweizimmerwohnung in Weiskirchen-Thailen eine Verlobung. Anwohner hatten die Polizei alarmiert. Als die Beamten eintrafen, feierten die Beschuldigten ohne Mund-Nasen-Schutz.

Außerdem hielten die Partygäste die Mindestabstände nicht ein. Die einschreitenden Polizeibeamten lösten die Feier sofort auf und stellten die Personalien der Anwesenden fest. Gegen die in Wadern, Weiskirchen, Beckingen, Solingen und Koblenz wohnenden Personen im Alter zwischen 15 und 43 Jahren wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare