Aktion

Bei Tagen der Nachhaltigkeit können alle mitgestalten

Rund um Solinger Orte der Veränderung gibt es Aktionen

Von Daniela Neumann

Solingen. Der September steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Dazu lädt die Stadt mit dem in Solingen ansässigen Forum für soziale Innovation (FSI) ein.

„Veränderung ist sehr konkret machbar“, sagt Solingens Oberbürgermeister Tim Kurzbach (SPD). Er sehe das etwa, wenn junge Leute nicht nur forderten, sondern auch mit anpackten. Das geschieht beispielsweise im Walder Jugendzentrum „Stresi 23“.

Wiederverwendbarkeit sei hier ein durchgängiges Thema, erzählt Tina Julia Thiermann. Die Geschäftsführerin der Dachorganisation im Paritätischen Wohlfahrtsverband hat zudem wie die Stadtverwaltung das Thema nachhaltige Beschaffung auf dem Schirm – etwa bei Kitteln in der Pflege oder bei Mehrweg-Flaschen auf dem Tisch. Das Zentrum an der Stresemannstraße ist ein Startpunkt von derzeit rund 30 Solinger Orten der Veränderung. Sie sind je als Anker und Leuchtturm für Menschen gedacht, um den Weg in eine bewältigbare Zukunft zu gehen.

„Alle können mindestens einen Nachhaltigkeitstag für sich finden“, erklärt Sophia Merrem vom FSI zu den hauptsächlich hier angedockten Veranstaltungen. Vielfalt helfe dabei – vom Fachgespräch bis zum Grillen gebe es verschiedenste Formate.

Zum Abschluss lädt Ariane Bischoff zum großen Solinger Nachhaltigkeitsforum, einst Nachhaltigkeitskonferenz. Die Leiterin des Stabsbereiches der Stadt freut sich, dass die Info- und Beratungsbörse Aktive und Neugierige verbindet.

Nachhaltigkeitstage: teils diverse Zeiten, gratis, bis einen Tag vorher anmelden.
Info: Tel. 2 90-34 24

8. September, 16 Uhr, Park Augustastraße, Workshop Stadtnatur; 17 Uhr, Friedhof Regerstraße, Workshop Gräber

12. September, 18 Uhr, Weegerhof: Junges Wohnen Spar- und Bauverein

14. September, 13 Uhr, Weidenstr. 10: Training „Barrierefrei Busfahren“, sicher mobil; 15 Uhr, Stresi 23: Diskussion nachhaltiges Handeln Jugendeinrichtungen und nachhaltiges Grillen; 16 Uhr, Jaspersstraße 16, Fuhr: Bildung – Vorleseaktion; 17 Uhr, Hauptstraße 61: Workshop nachhaltiger Alltag und Weiterentwicklung App

20. September, 17 Uhr, Stadtwerke, Beethovenstraße 210: Rundgang

21. September, 17 Uhr, Grünewalder Straße 29: Workshop Lieferkette; 18 Uhr, Merscheider Str. 3: Gespräch „Urban Mining“ – zirkuläres Solingen

23. September, 16 Uhr, Grünewalder Straße 29: Solinger Nachhaltigkeitsforum

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren
A3 und A46: Ab heute Abend nur je eine Spur frei
A3 und A46: Ab heute Abend nur je eine Spur frei
A3 und A46: Ab heute Abend nur je eine Spur frei

Kommentare