Beatles veränderten sein Leben

Der frühere Konzertveranstalter Werner Schmidt besitzt die frühe Beatles-LP immer noch. Foto: Julian Müller
+
Der frühere Konzertveranstalter Werner Schmidt besitzt die frühe Beatles-LP immer noch. Foto: Julian Müller

Beatles veränderten sein Leben

-jm- „Meine erste Single war ‚She Loves You‘ und dann kam direkt das Album ‚With The Beatles‘“, erinnert sich Werner Schmidt, Konzertveranstalter im Ruhestand an seine erste Platte. „Als die Beatles hier populär wurden, hingen in der ganzen Stadt rote Plakate auf denen ‚Yeah Yeah Yeah‘ stand und danach war das Leben nicht mehr so wie vorher.“ Mit den Eltern gab es regelmäßig Theater wegen der lauten Musik. „Wir sind dann in die Bücherei gelaufen und haben uns Wörterbücher ausgeliehen, um zu verstehen, was die Jungs sangen“, erzählt Schmidt. Sein erstes Konzert sah er 1965 im Rheinischen Hof gegenüber vom Theater. „Da spielten die Lords und die Mods. Wir waren zu jung und mussten von draußen reingucken.“ Ab 1980 machte er seine Leidenschaft zum Beruf und organisierte selbst Konzerte in Solingen – unter anderem auch von den Lords.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare