Ersatzfahrten mit dem Taxi

Kein Stopp am Halfeshof: Baustelle wirkt sich auf Busverkehr aus

Die Haltestelle Windfeln entfällt vorläufig.
+
Die Haltestelle Windfeln entfällt vorläufig.

Betroffen ist die Linie 695 bis Jahresende. Die Änderungen gelten ab Montag.

Von Kristin Dowe und Philipp Müller

Solingen. Die vor allem älteren Anwohner der Remscheider Straße waren „entsetzt“ als sie hörten, die Buslinie 695 würde bis zum Jahresende wegen Bauarbeiten im Bereich Halfeshof nicht mehr an der Straße halten, teilt ST-Leserin Charlotte Ohliger mit und fragt: „Wie sollen wir denn in die Stadt kommen?“

Inzwischen gibt es laut Silke Rampe, Sprecherin des Verkehrsbetriebs, eine Lösung, damit die Anbindung ans Busnetz nicht nur zu Fuß erfolgen kann: So werden ab Montag, 8. August, zwischen Haltestelle Halfeshof und dem Stopp Schule Krahenhöhe von Montag bis Freitag vier Ersatzfahrten, samstags drei Fahrten und sonntags dann drei Fahrtenpaare angeboten. „Alle Fahrten werden mit Taxen durchgeführt. Ein Umstieg in den Bus oder das Taxi ist an der dortigen Haltestelle notwendig“, merkt Rampe an.

Grund, warum die Linie 695, auf der auch der neue BOB verkehrt, die Remscheider Straße ab Montag nicht mehr regulär anfährt, sind Bauarbeiten. Stadtsprecherin Sabine Rische erläutert die Maßnahmen: „Auf der Meigener Straße werden Kanäle erneuert und Stromleitungen verlegt. Deshalb ist der Abschnitt zwischen Einmündung Sängerweg und der Kurve nahe Halfeshof ab Montag, 8. August, voll gesperrt.“ Da fährt sonst der Bus her.

Diese Änderungen gelten ab Montag

Zudem werde die Buslinie 695 über die Hacketäuerstraße umgeleitet. Das führt ab Montag zu diesen Änderungen: Die Haltestelle Hacketäuerstraße, die an der Klingenstraße liegt, wird an die Hacketäuerstraße verlegt, ebenso die Haltestelle Meigen. Die Haltestellen Volksgarten, Eick, Windfeln und Halfeshof entfallen laut Angaben des Verkehrsbetriebs ersatzlos.

Eine Umleitung über den Halfesweg sei aufgrund der Baumaßnahme ebenso wenig möglich wie eine Stichfahrt in die Remscheider Straße bis zum Halfeshof und retour über die Remscheider Straße und weiter über die Klingenstraße. „Zum einen kann der Bus auf der Remscheider Straße nicht wenden, zudem würde er dabei Verspätungen einführen, die den gesamten Linienverlauf bis zum Abteiweg beträfen“, führt Rampe aus.

Ein Pendelverkehr in beide Richtungen mit Taxen wurde eingerichtet

Damit die Fahrgäste jedoch nicht den weiten Weg über die Baustelle bis zur Haltestelle Meigen oder den Weg bergauf bis zur Linie 683 an der Schützenstraße laufen müssen, wird ein Pendelverkehr mit Taxen eingerichtet. Diese bedienen täglich die Haltestellen Eick, Windfeln und Halfeshof und bringen die Fahrgäste zur Schule Krahenhöhe zum Anschluss an die Linie 683.

Montags bis freitags werden morgens zwei Ersatzfahrten sowie mittags und nachmittags jeweils eine Fahrt angeboten, teilen der Verkehrsbetrieb mit. Am Samstag werden eine frühe und am Sonntag eine spätere morgendliche Ersatzfahrt angeboten sowie ebenfalls jeweils eine Fahrt am Mittag und am Nachmittag.

Ein Anschluss in die Gegenrichtung wird ebenfalls hergestellt, so dass die Anwohner der betroffenen Haltestellen aus der Stadt kommend mit der Linie 683 fahren und an der Schule Krahenhöhe in die Taxen zu den Stopps Eick, Windfeln und Halfeshof umsteigen können. Die genauen Fahrplandaten will der Verkehrsbetrieb heute im Laufe des Tages an den betroffenen Haltestellen sowie im Internet bekanntgebeben.

Lesen Sie auch: Viele Patienten in der Kinderklinik Solingen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

85-Jährige Fußgängerin wird angefahren
85-Jährige Fußgängerin wird angefahren
85-Jährige Fußgängerin wird angefahren
Jan Delay bringt in Ohligs Massen zum Tanzen - Mit vielen Fotos
Jan Delay bringt in Ohligs Massen zum Tanzen - Mit vielen Fotos
Jan Delay bringt in Ohligs Massen zum Tanzen - Mit vielen Fotos
OB Kurzbach: „Dezentrale Energie wird die Lösung sein“
OB Kurzbach: „Dezentrale Energie wird die Lösung sein“
OB Kurzbach: „Dezentrale Energie wird die Lösung sein“
Frau fährt alkoholisiert gegen eine Felswand
Frau fährt alkoholisiert gegen eine Felswand
Frau fährt alkoholisiert gegen eine Felswand

Kommentare