„Basar der Klänge“ probt wieder

Workshop

-pm- Der „Basar der Klänge“ öffnet wieder. Das ist ein Workshop für Musiker, die sich auf Klänge der Weltmusik einlassen wollen. Organisator ist der Komponist Tom Daun. Basis für das gemeinsame Musizieren ist das Tarab Trio. Daun erklärt, dass Ensemble lade jeden ein, der „neugierig auf fremde Klänge ist, Spaß am spielerischen Umgang mit Musik hat und neue musikalische Freundschaften schließen möchte. Unter Leitung der drei Musiker erarbeiten wir orientalische Melodien, kurdische Lieder und Stücke der osmanischen Hofmusik“. Geprobt wird im Saal der Musikschule, Flurstraße am 6., 13., 20. und 27. September um 20 Uhr. Weitere Infos per E-Mail.

dauntom@aol.com

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest

Kommentare