Arbeiten beginnen am Dienstag

Balkhauser Kotten: Statt Brücke wird Durchlass gebaut

+
Die Brücke über den Wassergraben am Balkhauser Kotten ist seit Jahren für Fahrzeuge gesperrt. Beim Team des Schleifermuseums steigt der Frust, dass immer noch keine Lösung gefunden wurde.

Seit mehr als vier Jahren ist die Brücke am Balkhauser Kotten für Fahrzeuge gesperrt.

Das marode Bauwerk sollte durch einen Neubau ersetzt werden. Das scheiterte bislang jedoch an der Finanzierung: Eine erste Ausschreibung war nicht erfolgreich, da alle Angebote deutlich über dem Limit lagen. 

Die Technischen Betriebe haben deshalb nach wirtschaftlich vertretbaren Alternativen gesucht und sind dabei auch auf einen neuen Baustoff gestoßen. Bei der weiteren Prüfung hat sich jedoch gezeigt, dass eine solche Lösung als Pilotprojekt ein sehr zeitintensives Verfahren nach sich ziehen würde und nicht zu der gewünschten zügigen Lösung führen kann. 

Vor dem Hintergrund der Erkenntnis, dass keine perfekte Lösung zu realisieren ist, wurde jetzt noch einmal der Vorschlag geprüft, die Brücke durch einen Rohrdurchlass zu ersetzen. Das war zunächst vor allem aus Gründen des Denkmalschutzes verworfen worden. Nun wurde diese Variante noch einmal modifiziert und kann so als pragmatische Lösung umgesetzt werden. 

Gebaut wird nun ein Durchlass mit einem Rohr aus glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK). Der verbleibende Hohlraum unter der Brücke wird mit Beton aufgefüllt und die von außen sichtbare Fläche so gestaltet, dass sie sich dem umgebenden Mauerwerk anpasst. Das alte Bauwerk muss nicht abgerissen werden, es wird aber so verstärkt, dass es anschließend wieder befahren werden kann

Sowohl der Denkmalschutz als auch die Untere Wasserbehörde haben der überarbeiteten einfachen Lösung zugestimmt. Die Bauarbeiten starten am Dienstag, 14. Mai, und dauern etwa eine Woche. Der Kotten bleibt in dieser Zeit erreichbar. Die Baukosten reduzieren sich auf rund 30.000 Euro. Das Geländer wird von Schlossern der Technischen Betriebe hergestellt und im Anschluss erneuert. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Prozess um fünffache Kindstötung: Verteidiger erstattet Selbstanzeige
Prozess um fünffache Kindstötung: Verteidiger erstattet Selbstanzeige
Prozess um fünffache Kindstötung: Verteidiger erstattet Selbstanzeige
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Drei Anträge auf Weihnachtsmärkte
Drei Anträge auf Weihnachtsmärkte
Drei Anträge auf Weihnachtsmärkte
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische

Kommentare