Landschaftverband vergibt Zuschuss

Balkhauser Kotten erhält 25 000 Euro für Konzept

Der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland (LVR) hat einen Zuschuss für den Balkhauser Kotten in Höhe von 25.000 Euro bewilligt.

Der Kotten mit seinem Museum war beim Wupperhochwasser 2021 teilweise zerstört worden. Mit der Förderung soll laut LVR-Angaben ein Museumskonzept für das Schleifermuseum erstellt werden, womit ein Gestaltungsbüro beauftragt wird. Vertreter der LVR-Stiftung hatten bei einem Ortstermin eine Förderung auch durch den LVR selbst in Aussicht gestellt. Der Rundgang soll sich künftig den Gästen durch mediale Unterstützung erschließen, Einblicke in die Fertigungsprozesse geben und das Besuchserlebnis erweitern. Aktuelle und sozialgeschichtliche Themen sollen zudem bei der Neugestaltung stärker in den Blick genommen werden. -pm-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Hier stellen ausschließlich Künstlerinnen aus
Hier stellen ausschließlich Künstlerinnen aus
Hier stellen ausschließlich Künstlerinnen aus
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt

Kommentare