Axel Hawranke übernimmt FSK-Vorsitz

Vorstand gewählt

-KDow- Der Festausschuss Solinger Karneval (FSK) hat bei seiner Jahreshauptversammlung am Sonntag einen neuen Vorstand gewählt. Die bisher nur kommissarisch besetzten Posten wurden nun wieder mit ordentlichen gewählten Mitgliedern besetzt, teilt der FSK schriftlich mit. Das Amt des Ersten Vorsitzenden übernimmt Axel Hawranke, der auch Vorsitzender der KG Rot-Weiß Klingenstädter Solingen ist. Zur Kassiererin wurde Ina Mors (Höhscheider Karnevalsverein HKV) gewählt. Geschäftsführerin des FSK bleibt Veronika Rehm-Fischer, die schon seit Januar dieses Amt bekleidet. Somit sei der geschäftsführende Vorstand jetzt vollständig und der FSK wieder voll geschäftsfähig, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Posten des zweiten Vorsitzenden sowie des Zugleiters werden auf der Versammlung im Herbst zur Wahl stehen. Axel Hawranke, der vormals als Zugleiter beim FSK engagiert war, freute sich über seine Wahl. „Ich habe im Festausschuss ja schon früher immer die Feuerwehr gemacht und kann auf einen großen Erfahrungsschatz zurückblicken“, sagte der neue Vorsitzende gegenüber dem ST.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Zahlreiche Kunden unterstützen Verkaufsaktion im Wipperkotten
Zahlreiche Kunden unterstützen Verkaufsaktion im Wipperkotten
Zahlreiche Kunden unterstützen Verkaufsaktion im Wipperkotten
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare