Regionenschreiber

Autoren stellen Lesebuch vor

Alle zwei Jahre laden die zehn Kulturregionen und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes zu einem viermonatigen Residenzaufenthalt ein.

Solingen. Die sogenannten Regionenschreiber erhalten neben Salär und Unterkunft die Möglichkeit, aus unterschiedlichen Perspektiven Einblicke in die Kulturlandschaft ihrer Gastgeberregion zu nehmen – und festzuhalten.

Tilman Strasser war dabei der bergische Regionenschreiber. Für ihn ist seine Zeit im Bergischen Land allerdings nicht beendet: Strasser hat es hier so gut gefallen, dass er seinen Arbeitswohnsitz ins Bergische verlegt hat. Außerdem will er seine Arbeit fortführen. Die literarischen Ergebnisse gibt es nun im „NRW-Lesebuch“. Auf 200 Seiten umfasst es rund 60 Beiträge der Regionenschreiber samt Illustrationen. Der Blog bringt zudem zehn Podcasts zu Gehör.

Das NRW-Lesebuch kann ab sofort bestellt werden zum Versandkostenpreis von 3 Euro in Briefmarken bei der Regionalen Kulturpolitik Bergisches Land, Postfach, 40806 Mettmann.

stadt-land-text.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

800 Menschen demonstrieren in Solingen für mehr Klimaschutz
800 Menschen demonstrieren in Solingen für mehr Klimaschutz
800 Menschen demonstrieren in Solingen für mehr Klimaschutz
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
Mordprozess Hasseldelle: Keine Hinweise auf männlichen Täter
Mordprozess Hasseldelle: Keine Hinweise auf männlichen Täter
Mordprozess Hasseldelle: Keine Hinweise auf männlichen Täter
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen unter 50

Kommentare