Autoren sprechen Podcasts ein

Auch die älteste Teilnehmerin Ulrike Friederichs nutzte die Zeit im Tonstudio. Foto: Reinhard Finke
+
Auch die älteste Teilnehmerin Ulrike Friederichs nutzte die Zeit im Tonstudio. Foto: Reinhard Finke

Schreibwerkstatt

-kc- Geplant waren Lesungen, um die Texte des neuen Buches „Angedichtet – Kunst, die aus dem Rahmen fällt“ vorzustellen. Doch dann kam alles anders. „Die Corona-Pandemie hat uns sehr zum Nachdenken gebracht“, sagt Bernhard Schreiber, der einzige Mann in der Solinger Schreibwerkstatt der Volkshochschule. „Wir haben einen Trailer produziert, um das Buch zu bewerben, und haben gerne die Idee von Jürgen Kaumkötter aufgenommen, auch noch Podcasts mit Texten zu erstellen.“

Gesagt, getan. Reinhard Finke vom Solinger Tonstudio Valve Records organisierte einen Termin. Und nach und nach kamen die Mitglieder der Schreibwerkstatt ins Tonstudio der Musikschule an der Flurstraße. „Ich hatte mir das gar nicht so vorgestellt“, sagt Sylvia Mandt anschließend. „Es war schon interessant, dann alleine hinter den Glaswänden zu stehen und den Text zu lesen.“ Reinhard Finke hatte immer wieder die Möglichkeit, die Sache zu unterbrechen und Passagen noch einmal lesen zu lassen. „Mir war gar nicht klar, wie viele Schmatzgeräusche wir beim Sprechen haben“, sagt Katrin Grabowski. „Nachdem die Texte eingesprochen wurden, nehme ich sie mir alle vor und bearbeite sie“, sagt Reinhard Finke. „Alle Menschen schmatzen, auch ganz bekannte Sprecher“, erklärt er. „Das kann bis jetzt niemand steuern.“

Der erste Podcast wird morgen zu hören sein:

www.bergische-vhs.de

www.zentrum-fuer-verfolgte-kuenste.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag

Kommentare