Kunst

Ausstellung kommt nach Solingen

Der kommende Samstag, 3. Dezember, ist Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung.

Das nimmt die Stadt zum Anlass, die Wanderausstellung „Persönliches Budget“ zu eröffnen. Sie ist bis Ende Dezember im Lichtraum der Stadtbibliothek zu sehen. Das Persönliche Budget ermöglicht Menschen mit Behinderung, selbstbestimmt zu entscheiden, welche Teilhabeleistungen sie wahrnehmen.

Oberbürgermeister Tim Kurzbach (SPD) wird die Ausstellung um 11 Uhr mit Stephanie Franken von der Bundesarbeitsgemeinschaft Persönliches Budget eröffnen. Zudem äußern sich Betroffene. Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache übersetzt. Anmeldung unter Tel. 2 90 52 81 oder per E-Mail ist notwendig.

behindertenkoordination@solingen.de

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden

Kommentare