Ein Spielplatz für mich

Auf dem Planetenweg drehen sich Kinder auf Karussells

Die Spielbereiche auf dem Planetenweg in Ohligs laden auf eine Entdeckungsrunde ein – bis zum Ziel Galileum. Foto: Tim Oelbermann
+
Die Spielbereiche auf dem Planetenweg in Ohligs laden auf eine Entdeckungsrunde ein – bis zum Ziel Galileum.

Unsere Spielplatz-Serie geht weiter

Von Daniela Neumann

Solingen. Im östlichen Ohligs in der Nähe des Galileums liegt der Planetenweg. Er ist keine eigene Straße, sondern ein geschwungener, asphaltierter Pfad mit vielen Spielangeboten. Der Weg beginnt mitten an der Sauerbreystraße, dort zeigt ein Hinweisschild den Endpunkt an, das Galileum. Anreisende vom Hauptbahnhof finden somit unkompliziert und spaßig zu der Kombination aus Planetarium und Sternwarte.

Der Planetenweg an sich ist schon eine Anreise wert. Wer einen kleinen Ausflug machen möchte, kann sich etwas Zeit nehmen und alles erkunden. Zu Beginn grüßt ein grünes Männchen, später sind weitere Kunstobjekte unter dem Motto „Gäste“ zu sehen. Die Skulpturen von Jugendlichen der Geschwister-Scholl-Gesamtschule und der Jugendhilfe-Werkstatt wurden 2019 der Stadt übergeben, darüber informiert eine Hinweistafel. Ich sehe eine Sportgruppe und teste die Planetenbälle, über die großen Schrittes gelaufen oder kleinen Schrittes gehüpft und geklettert werden kann. Sie säumen den Weg beidseitig, der später steiler hinunterführt. Hier fühlen sich Kleinere wohl, sie lockt etwa ein multifunktionales, großes Wackelauto, das einem Mars-Rover nachempfunden ist.

Nach Überqueren der Hochstraße fällt direkt der runde (!) Fußballplatz namens Panna-feld ins Auge. Die Spielarena wird rege genutzt. „Zeit, dass sich was dreht“, denke ich – interessant, dass mir jetzt die offizielle, doch schnell vergessene WM-Hymne von Herbert Grönemeyer von 2006 einfällt. Wie man es auch dreht und wendet, hier auf dem Weg, nein, ich zitiere keine weiteren Songs, geht es einfach ums Kreiseln – genug Wortspiele.

Besondere Karussells lassen einen die Bewegung spüren, zum Ausgleich kann auf modernerer oder klassischer Kletterkonstruktion gespielt werden. Auch Roller- oder Skateboardfans haben Freude. Nach dem Panorama-Blick aufs Galileum geht es etwa über die Mozartstraße und die Suppenheider Straße zurück, jetzt sind Snackmöglichkeiten im Blick.

Geräte und Spielmöglichkeiten: Das hat der Spielplatz Planetenweg in der Sauerbreystraße zu bieten:

Sandkasten
Wippgerät (Mars- Rover)
Kletterrakete

Altersgruppe: Kleinkinder

Lage: Sauerbreystraße, 42697 Solingen

Geräte und Spielmöglichkeiten: Das hat der Spielplatz Planetenweg in der Hochstraße zu bieten:

Seilklettergerät
Spielarena (Pannafeld)
Kometenschweif
Supernova
Drehkreisel

Altersgruppe: Schulkinder

Lage: Hochstraße, 42697 Solingen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Corona: Maskenpflicht wirft Fragen auf
Corona: Maskenpflicht wirft Fragen auf
Corona: Maskenpflicht wirft Fragen auf

Kommentare