Arbeitsmarktpolitik: DGB fordert Reformen

-böh- Zwischen März 2020 und 2021 ist die Zahl der Minijobber in Solingen von 13 464 auf 12 728 zurückgegangen. Das entspricht einem Minus von 5,5 Prozent. Darauf weist der hiesige Stadtverband des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hin und beruft sich dabei auf Zahlen der Agentur für Arbeit. Im Gastgewerbe habe der Rückgang 14,1 Prozent betragen.

Der Solinger DGB-Vorsitzende Peter Horn nimmt den Mangel an Arbeitskräften, vor allem in der Gastronomie, zum Anlass, „echte Reformen in der Arbeitsmarktpolitik“ von der kommenden Bundesregierung zu fordern. Er spricht sich dafür aus, dass Minijobs in „sozialversicherungspflichtige Arbeit mit sicherer Perspektive überführt werden“. Viele Minijobber haben laut DGB in der Corona-Krise ihre Arbeit verloren. Außerdem steckten viele im Niedriglohnsegment fest und seien von Altersarmut bedroht. „Ein wirtschaftlicher Aufschwung darf nicht auf solchen Arbeitsverhältnissen aufgebaut werden“, macht Horn deutlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Haushalt 2022: Grüne fordern mehr Investitionen in ÖPNV und Klimaschutz
Haushalt 2022: Grüne fordern mehr Investitionen in ÖPNV und Klimaschutz
Haushalt 2022: Grüne fordern mehr Investitionen in ÖPNV und Klimaschutz
Kinder genießen die Geschenkeparty
Kinder genießen die Geschenkeparty
Kinder genießen die Geschenkeparty
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage

Kommentare