Anschluss Scheuren kostet 1 Million Euro

Die Viehbachtalstraße im Bereich Scheuren. Archivfoto: Christian Beier
+
Die Viehbachtalstraße im Bereich Scheuren. Archivfoto: Christian Beier

-ate- Ein direkter Anschluss des Gewerbegebiets Scheuren an die Viehbachtalstraße würde 1 Million Euro kosten. Dies teilte die Stadtverwaltung der Politik mit, nachdem sie diverse Forderungen des Landesbetriebs Straßen NRW – unter anderem zum Kurvenradius der Auffahrt – in die Planungen eingearbeitet hat. Ursprünglich war man von 250 000 Euro ausgegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Welche Kreuzung suchen wir heute?
Welche Kreuzung suchen wir heute?
Welche Kreuzung suchen wir heute?

Kommentare