Prämierung

Welcher Zöppkesmarkt-Stand war diesmal der originellste?

Die Jury wollte in diesem Jahr keine klare Entscheidung treffen – und erklärte gleich alle zu Gewinnern.
+
Die Jury wollte in diesem Jahr keine klare Entscheidung treffen – und erklärte gleich alle zu Gewinnern.

Organisatoren küren auch diesmal Sieger bei den Zöppi-Ständen - dabei gibt es eine Überraschung.

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen. Eine „Überraschung“ hatte Zöppkesmarkt-Organisator Falk Dornseifer kurz vor 16.30 Uhr angekündigt, als er auf die bevorstehende Preisverleihung des ersten Platzes für den originellsten Zöppkesmarktstand 2022 angesprochen wurde. Und das wurde es auch.

Nicht einen ersten Preis gebe es in diesem Jahr, sagte er schmunzelnd. Sondern gleich acht.

Die neunköpfige, geheime Jury konnte und wollte keinen der acht herausstreichen. „Alle waren auf ihre Weise witzig und haben den diesjährigen Zöppkesmarkt getragen“, begründete Dornseifer die Entscheidung.

Die Turngemeinde (TG) Burg überzeugte durch ihre Munterkeit, mit der sie ihren Hochwasserschaden vom vergangenen Jahr „weggefeiert“ hat – samt der aus den Fluten geretteten Fahne.

Die „Föttschesfüöhler“ punkteten mit Aladin-Kostümen und, wie auch die „Fleckenlecker“, mit ihrer Bühnenshow.

Die Gruppe „Selten Selters“ war gar so beschäftigt mit ihrer Show, dass sie der Prämierung fernbleiben musste.

Der Stand der Pfadfinder vom Stamm der Sugambrer am Fronhof war nicht nur wieder der größte auf dem Markt, sondern trotz Seilkonstruktion bautechnisch zertifiziert. Die „Bollerwagenfreunde“ bekamen viel Applaus für ihr mit Brückensteig-Equipment umgesetztes Motto „125 Jahre Müngstener Brücke“.

Geselliger Abend zur Zukunft des Zöppkesmarktes

Originellen Trödel gab es bei „Rares gegen Bares“, ebenso bei der Familie Rompel, die als „de Rompels“ auf einen kleinen Stand mit riesigem Angebot setzte. Und dann war da noch Jürgen Wahn, der trotz seiner 83 Jahre an seiner Zöppkesmarkt-Präsenz seit 1977 festhält. Als Preis winkt nun ein geselliger Abend, an dem auch gemeinsam in die Zöppkesmarkt-Zukunft gedacht werden soll.

Mehr zum Zöppkesmarkt:
Endlich wieder Zöppkesmarkt! Und der Sonntag bringt auch endlich Sonne

Zöppi: Kindertrödel trotzt dem Regen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Christoph-Kramer-Tribüne: Weltmeister will in Solingen einsteigen
Christoph-Kramer-Tribüne: Weltmeister will in Solingen einsteigen
Christoph-Kramer-Tribüne: Weltmeister will in Solingen einsteigen
Nachhaltigkeit: Solingen ist Vorreiter
Nachhaltigkeit: Solingen ist Vorreiter
Nachhaltigkeit: Solingen ist Vorreiter
120 Helfer sammeln eine Tonne Müll in der Ohligser Heide
120 Helfer sammeln eine Tonne Müll in der Ohligser Heide
120 Helfer sammeln eine Tonne Müll in der Ohligser Heide
Chöre und Tänzer begeistern auf Fronhof
Chöre und Tänzer begeistern auf Fronhof
Chöre und Tänzer begeistern auf Fronhof

Kommentare