Musik

Alisha will mit Popschlager durchstarten

Die Solinger Sängerin Alisha bringt bald ihren ersten Song heraus. Foto: Andreas Metz
+
Die Solinger Sängerin Alisha bringt bald ihren ersten Song heraus.

Ihr Song „Deine braunen Augen“ stammt aus der Feder von Jan und Jascha.

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen. Mit „Deine braunen Augen“ will Alisha Uhlenbrock jetzt richtig durchstarten. Der Song aus der Feder von Jan und Jascha gibt der 31-Jährigen die Möglichkeit, ihre beeindruckende Stimme in diesem modernem Popschlager mit hohem Wiedererkennungswert zu beweisen. „Der Refrain knallt durch und geht sofort ins Ohr“, sagt die Sängerin, die ihre Leidenschaft für Schlager von ihrer Mutter übernommen hat.

„Als ich klein war, konnte ich schon alles von Jürgen Drews auswendig und stehe bis heute auf den ,König von Mallorca'“, bekennt sie und zeigt verschmitzt ein Tattoo mit seinem Autogramm an pikanter Körperstelle. So war es für die gelernte Gymnastik-Pädagogin und Lymphologische Fachkraft nur folgerichtig, dass sie ihrer Tanzleidenschaft als Trainerin der Cheerleaders für die Football- Steelers einen Versuch als Sängerin folgen ließ. Es sei eine passende Aneinanderreihung von Zufällen gewesen, die sie auf die Bühne brachte, erinnert sich Alisha, die in der fröhlichen Ohligser Musik- und Feierszene gut vernetzt ist.

Ein Auftritt im „Hitzefrei“ und zwei auf einer Kirmes – nicht nur mit Jürgen Drews- Ohrwürmern, sondern auch mit Songs von Matthias Reim – ließen sie Blut lecken und die Leidenschaft für Schlager erst recht entfachen. Ein gutes Rüstzeug für so manche Rückschläge, die sie nach ersten Erfolgen hinnehmen musste: „Bis jetzt stand ich mehrfach kurz vor dem Durchbruch und dann kam wieder irgendein Tiefschlag um die Ecke – zum Beispiel, dass der dritte Produzent aus einem Trio mich plötzlich und unerwartet doof fand und das fast fertige Projekt gestoppt wurde.“ So sei ihr musikalischer Werdegang bis jetzt auch oft eine Achterbahnfahrt der Gefühle gewesen.

Solingen: Alisha hofft auf erfolgreiches Debüt trotz Corona-Pandemie

Derzeit sei es natürlich auch die Pandemie-Situation, die alle potenziellen Live-Auftritte ausbremse. Mut und Unterstützung findet Alisha bei ihrem Mann und ihrem fünfjährige Sohn, der Aufnahmen seiner Mama liebt und gerne die Refrains mitsingt.

Ihre Träume und Fantasien, „dass das ganze Dürpelfest irgendwann meinen Song mitgrölt“, müssen also noch warten. Mit „Deine braunen Augen“ aber will Alisha nun endlich erfolgreich debütieren und hofft unter anderem auf Interesse von Radiostationen, die den einprägsamen Song spielen werden. Der Song ist ab Ende April über Fiesta Records in allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare