Aldi: Aufderhöhe erhält Instore-Konzept

-pm- Das ST hatte berichtet, dass die Arbeiten für einen neuen Aldi an der Frieden-straße begonnen haben. Der Discounter äußerte sich jetzt konkret zu den Plänen. Der neue Standort passe in die Umsetzung des neuen Instore-Konzepts von Aldi Nord, berichtet ein Sprecher. Es gehe um mehr Platz und breitere Gänge sowie ein vergrößertes Angebot an frischem Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Backwaren. „Dafür erweitern wir die Verkaufsfläche auf rund 1400 Quadratmeter“. Das gelte tendenziell für alle Märkte, wo dies möglich sei. In Aufderhöhe ist der nächste größere Bauabschnitt ab Anfang Oktober geplant. Dann sollen die erforderlichen Straßenumbauarbeiten in Abstimmung mit der Stadt parallel zum Bau des Marktes ausgeführt werden. Das soll etwa vier Wochen dauern. 111 Parkplätze erwarten die künftigen Kunden. Auch das Thema Nachhaltigkeit setze Aldi Nord um: Die neuen Filialen werden mit einem modernen Licht-, Farb- und Energiekonzept, einer Photovoltaikanlage auf dem Marktdach und einer Wärmerückgewinnungsanlage ausgestattet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare