Al B’Andy sammelt bei Charity-Abend 2500 Euro für das Freibadgelände im Ittertal

-
+
-

Zu einem Benefizabend für die Hochwasserhilfe hatte die Gaststätte Al B’Andy in Wald eingeladen – und der Erfolg kann sich sehen lassen. 2504, 75 Euro kamen für das Freibadgelände im Ittertal zusammen. Mit dem technischen Leiter Thomas Czeckay (Mitte) Seite an Seite mit (l.) Gastronom Till Droß und Hartmut Lemmer, Vorsitzender des Fördervereins Ittertal, freuten sich (v.

l.) Sharon Büll, Amy Little und Ivelina Kireva. Das Geld wird helfen, das Bad wieder in Schuss zu bringen. Schon jetzt ist Sport im Sand – Volleyball, Handball und Fußball – wieder möglich. Auch die Grillstation kann genutzt werden. Weitere 650 Euro des Benefizabends im Al B’Andy wurden an die Gerd-Kaimer-Stiftung überwiesen. Foto: Michael Schütz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare