Agendapreis geht an Naturschutzbund

-ate- Der Naturschutzbund Solingen erhält für dieses Jahr den mit 1500 Euro dotierten Agendapreis der Stadt. Dies hat der Hauptausschuss auf Vorschlag der Agendapreis-Jury einstimmig beschlossen. Der Preis des Oberbürgermeisters (mit 500 Euro dotiert) geht an die Initiative „Suppenküchen to go“. Außerdem erhält der Verein „Between the Lines“ den von den Wirtschaftsjunioren gestifteten „Jungen Agendapreis“ (ebenfalls 500 Euro).

Mit dem Agendapreis will die Stadt bürgerschaftliches Engagement fördern und anerkennen, bei dem sich die Aktiven für eine zukunftsfähige Entwicklung in Solingen und in anderen Teilen der Welt einsetzen. Im vergangenen Jahr wurde der Agendapreis an die Solinger Flüchtlingshilfe Lesbos verliehen. Der Preis des OB ging an die Kita Rupelrath für ihr „Fridays for Future-Projekt“, der „Junge Agenda-Preis“ an die „Fridays for Future“-Ortsgruppe Solingen. Der Naturschutzbund zeichnet sich aus Sicht der Juroren durch einen „wichtigen Beitrag im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung“ aus. Dazu zähle ein umfangreiches Angebot für Kinder und Erwachsene zum Natur- und Artenschutz. Die Ehrenamtlichen der „Suppenküche to go“ – Gastronomen, Kirchengemeinden, Altenzentren und Heilsarmee – organisieren die möglichst kontaktfreie Ausgabe von Mahlzeiten an Bedürftige. „Between the Lines“ bietet eine App, durch die Jugendliche in Problemsituationen Unterstützung erhalten können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare