Adient stiftet 3000 Euro für den Vogel- und Tierpark

-
+
-

-cb- Bei der Firma Adient wurden erneut alte Büromöbel und Ausstattungsgegenstände gegen eine Spende an die Mitarbeiter abgegeben. 3000 Euro sind dieses Mal zusammengekommen. Ein symbolischer Scheck sowie ein Korb voller Leckereien für die Mitarbeiter wurden in diesen Tagen an die leitende Tierpflegerin Janett Heinrich (2. v. r.) übergeben. Adient-Standortleiter Dr.

Jan Thunnissen (l.), Personalleiterin Jutta Hartmann sowie Jörg Huster vom Betriebsrat freuten sich mit dem Ohligser Vogelpark über die gelungene Aktion. Bisher wurde unter anderem die Solinger Tafel und das Frauenhaus begünstigt. Foto: Christian Beier

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
Kritik an Bochum-Fahrten mit ukrainischen Flüchtlingen
Kritik an Bochum-Fahrten mit ukrainischen Flüchtlingen
Kritik an Bochum-Fahrten mit ukrainischen Flüchtlingen
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
Novakovic kauft Haus am Hauptbahnhof
Novakovic kauft Haus am Hauptbahnhof
Novakovic kauft Haus am Hauptbahnhof

Kommentare