hELFEN

Adient spendet 2500 Euro an die Tafel

Rund 5000 Euro kamen so zusammen.
+
Rund 5000 Euro kamen so zusammen.

Adient-Mitarbeiter am Standort Solingen konnten gegen eine Spende nicht mehr benötigtes Inventar wie Büromöbel und Monitore übernehmen.

Rund 5000 Euro kamen so zusammen. Die Geschäftsleitung stockte den Betrag auf 7500 Euro auf. Das erste Drittel in Höhe von 2500 Euro wurde nun an Brigitte Funk (3.  v. l.) für die Solinger Tafel übergeben. Standortleiter Uwe Wiemers (v. l.), Personalleiterin Jutta Hartmann und Betriebsratsvorsitzender Salvatore Di Gaetano übergaben den symbolischen Scheck.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Solingen bleibt in Inzidenzstufe 2
Solingen bleibt in Inzidenzstufe 2
Solingen bleibt in Inzidenzstufe 2
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Corona: Ab heute gelten strengere Regeln - Weiter höchster Wert im Bund - Impfmobil unterwegs
Corona: Ab heute gelten strengere Regeln - Weiter höchster Wert im Bund - Impfmobil unterwegs
Corona: Ab heute gelten strengere Regeln - Weiter höchster Wert im Bund - Impfmobil unterwegs
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare