Youtube

Accept und U.D.O. spielen für Helfer

Udo Dirkschneider ist einer der Sänger des Songs „Where the Angels fly“ des Accept-Duos Stefan Kaufmann und Peter Baltes. Archivfoto: Beier
+
Udo Dirkschneider ist einer der Sänger des Songs „Where the Angels fly“ des Accept-Duos Stefan Kaufmann und Peter Baltes (Archivfoto).

Der Benefizsong, die Rock-Ballade „Where the Angels fly“, kommt aus Solingen.

Von Philipp Müller

Solingen. Keine zwei Stunden war am Freitag die Rock-Ballade „Where the Angels fly“ bei Youtube hochgeladen, da hatten sich das Stück bereits mehr als 6500 Nutzer angeschaut. Der Song ist in der Produktion in Solingen entstanden. „Die Idee ist eine Gemeinschaftsarbeit des Musikkorps der Bundeswehr, Musikern von U.D.O. und Accept“, erzählt Stefan Kaufmann. Kaufmann hatte vor drei Wochen den Song zusammen mit Accept-Bassist Peter Baltes komponiert und arrangiert. Der Song dankt allen Helfern, die in der Corona-Krise als Helfer tätig sind. Eine Benefiz-CD werde jetzt noch in den Handel kommen.

Da sei alles nur mit Unterstützung des Bundesverteidigungsministeriums möglich gewesen. Dabei habe sich nicht nur der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Peter Tauber für die Umsetzung engagiert. „Peter Tauber ist aber ein alter Accept-Fan“, weiß Kaufmann. Er selbst spielt in dem Video die E-Gitarre, Peter Baltes steuert den Groove wuchtig mit dem Bass bei. Am Gesang ist Udo Dirkschneider von U.D.O. zu erleben, der auch bei Accept für die Rockröhre am Mikro zuständig war. Dessen Sohn Sven Dirkschneider spielte das Schlagzeug ein.

Musiker spielten ihre Instrumente von zu Hause aus

Doch so einfach sind die Produktionsbedingungen unter Corona-Abständen nicht. Udo Dirkschneider sang seine Teile auf Ibiza ein. Peter Baltes spielte den Bass in Nashville. Im US-Staat Tennessee lebt er schon lange. Alexander Reuber vom Musikkorps habe das Arrangements für die Bundeswehrmusiker geschrieben. Christoph Scheibling dirigierte einige Musiker im Probesaal des Korps in Koblenz. Andere hätten von zu Hause aus mitgespielt. Am Ende habe er in seinem Tonstudio alles zusammengemixt, sagt Kaufmann.

https://t1p.de/9ejfs

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare