Abends waschen, nachts trocknen, morgens anziehen

Ein weißes Herrenhemd, originalverpackt, und ein Minirock – zu sehen in der Ausstellung „Must Have“ im Industriemuseum.
+
Ein weißes Herrenhemd, originalverpackt, und ein Minirock – zu sehen in der Ausstellung „Must Have“ im Industriemuseum.

Nyltest-Hemden – knitterfest und bügelfrei

Problemlose, einfach zu handhabende Wäsche. Dank der vollsynthetischen Nyltest-Hemden war das kein Problem – ebenso wie ein korrektes Aussehen, wie ein Leser beim Rundgang durch die Ausstellung bemerkt. Beim Anblick des Hemdes erinnert er sich wieder an seinen Berufsstart 1960. „Ich wohnte damals möbliert, musste im Büro korrekt angezogen sein. Abends konnte ich das Hemd im Bad waschen und über Nacht trocknen lassen.“ Er findet: Anschaffungen sollten heutzutage auf ihre Notwendigkeit hinterfragt werden. „Diese Ausstellung bestätigt mich in meinem heutigen Konsumverhalten.“

Nyltest-Hemd, Nylonhemd der Marke „Nyltest“, Mitte bis Ende 1960er Jahre, Deutsche Rhodiaceta AG, Rottweil, Deiters + Co Bremen, Nylon: Nyltest-Hemden kamen Ende der 1950er Jahre auf. Da sie aus vollsynthetischem Polyamid hergestellt wurden, galten sie Baumwollhemden gegenüber als weit überlegen: Sie seien knitterfest, bügelfrei und schnell trocknend. Damit waren sie der Inbegriff des Fortschritts. Bald zeigte sich allerdings, dass man in ihnen schnell schwitzte, dass sie am Körper klebten, im Winter eher kühlten, als wärmten und darüber hinaus noch zügig vergilbten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: 7-Tage-Inzidenz nur noch knapp über 50 - Stadt verhandelt
Corona: 7-Tage-Inzidenz nur noch knapp über 50 - Stadt verhandelt
Corona: 7-Tage-Inzidenz nur noch knapp über 50 - Stadt verhandelt
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Nach Unfall mit hohem Sachschaden: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall mit hohem Sachschaden: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall mit hohem Sachschaden: Die L 74 ist wieder frei

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare