83-Jährige in Mitte ausgeraubt

Polizei sucht Zeugen

Mitte -mbe- Auf der Konrad-Adenauer-Straße ist eine 83-jährige Frau ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte näherte sich ihr bereits am Freitag gegen 19.15 Uhr ein unbekannter Mann von hinten, rempelte sie an und stieß sie zu Boden. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Der Täter flüchtete mit ihrem Portemonnaie Richtung Burgstraße. Der Mann soll circa 30 Jahre alt und 1,85 Meter groß sein. Er soll dunkle Kleidung getragen haben und wird als „ungepflegt“ beschrieben. Hinweise an die Tel. (02 02) 2 84-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare