66-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Der Arbeitsunfall ereignete sich in Remscheid. Foto: Ralf Kollmann
+
Der Arbeitsunfall ereignete sich in Remscheid. Foto: Ralf Kollmann

Ein 66-jähriger Arbeiter aus Solingen ist bei einem Unfall auf der einer Baustelle an der Intzestraße in Remscheid tödlich verletzt worden. Der Verunglückte und ein 44-jähriger Remscheider arbeiteten laut Polizei auf einem Gerüst, als dieses gegen 15.45 Uhr zusammenbrach. Der 66-Jährige wurde verschüttet und starb. Der Remscheider wurde leicht verletzt. Die Gründe für den Unfall sind noch unklar, die Polizei ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare