Soziales Engagement

4500 Euro für das Palliativteam Solingen

Soziales Engagement in schwierigen Zeiten.
+
Soziales Engagement in schwierigen Zeiten.

Soziales Engagement in schwierigen Zeiten: Christiane Tillmanns (v. l.) und Simone Dooremans übergaben für die Schwanen Apotheke einen symbolischen Scheck über 4500 Euro an Nicole Sommerkamp und Nina Preschte vom Palliativteam Solingen (SAPV).

Zusammen gekommen ist das Geld durch die jeweils zwei Euro Eigenbeteiligung für sechs FFP2-Masken. Die Aktion sei von den Kunden sehr gut angekommen worden, heißt es vonseiten der Apotheke.

Und bei diesem einen Mal soll es auch nicht bleiben. Eine Wiederholung wird es nach der zweiten Runde der FFP2-Masken-Ausgabe geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit

Kommentare