2500 Euro Schaden an geparktem Opel

Unfallflucht

Am Wochenende kam es auf dem Rethelweg in Hilden zu einer Verkehrsunfallflucht. Am Samstagabend parkte die Halterin eines grauen Opel Corsa ihr Fahrzeug auf dem unbefestigten Randstreifen. Als sie am Folgetag gegen 11.30 Uhr zu dem Corsa mit Solinger Städtekennung zurückkehrte, stellte sie einen frischen Unfallschaden am vorderen linken Radkasten sowie an der Felge des linken Vorderrades fest. Der Unfallverursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Regulierung des auf circa 2500 Euro geschätzten Sachschadens zu bemühen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare