Ausgleich-Pflanzungen

23 neue Bäume für die Burger Landstraße

An der Burger Landstraße werden in diesem Monat neue Bäume gesetzt.

Solingen. Dabei handelt es sich um Ausgleich-Pflanzungen für jene Allee-Bäume, die bereits Ende 2019 vom Landesbetrieb Straßen NRW aus Verkehrssicherheitsgründen gefällt worden sind. Nach entsprechender Kritik seitens der Anwohner, ehrenamtlicher Naturschützer, aber auch des Solinger Umweltausschusses und des Beirats Untere Naturschutzbehörde wurden inzwischen 23 zukunftsfähige Baum-Standorte an der Burger Landstraße gefunden, um die Nachpflanzungen zu realisieren. In der kommenden Woche wollen Vertreter der beteiligten Behörden der Presse das Vorhaben ausführlich erläutern. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Corona: Weiterer Todesfall - Inzidenz steigt auf 1272,7
Corona: Weiterer Todesfall - Inzidenz steigt auf 1272,7
Corona: Weiterer Todesfall - Inzidenz steigt auf 1272,7

Kommentare