Zoo: Tickets ab sofort online buchen

Offen ab Montag

WUPPERTAL Ab kommenden Montag, 18. Mai, ist der Wuppertaler Zoo wieder für alle geöffnet. Die Besucherzahlen sind dann allerdings begrenzt. Neu ist, dass die Besucher aufgrund der Corona-Pandemie zwingend vorab ein Ticket buchen müssen: Ohne vorab gebuchtes Ticket ist kein Zoo-Besuch möglich. An den Zoo-Kassen werden keine Tagestickets mehr verkauft.

Außerdem müssen die Besucher bei der Ticketbuchung ein Zeitfenster festlegen, in dem sie den Zoo besuchen möchten. Dabei ist es kein Problem, wenn die Besucher ein paar Minuten zu früh oder zu spät kommen. Sie können dann trotzdem ganz normal in den Zoo gehen.

Die Ticketbuchung ist auch für Gäste verpflichtend, die den Zoo mit einer Jahreskarte oder einer Ruhr.Topcard besuchen möchten. Nur so kann die Anzahl von Besuchern kontrolliert werden. Für diese Gäste ist die Ticketbuchung über das Online-Portal kostenlos möglich. Wer eine Jahreskarte für den Grünen Zoo kaufen oder verlängern möchte, muss ebenfalls ein kostenloses Ticket buchen und damit dann zur Zoo-Kasse gehen.

Die Online-Tickets gelten am Tag des Zoo-Besuchs zugleich als Ticket für die Wuppertaler Schwebebahn und alle anderen Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr in Wuppertal und auch in einigen Nachbarstädten (Remscheid, Solingen).

www.zoo-wuppertal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Landwirt ärgert sich über illegalen Müll
Landwirt ärgert sich über illegalen Müll
Landwirt ärgert sich über illegalen Müll
Auf der Spur der „verlassenen Orte“ in Wuppertal
Auf der Spur der „verlassenen Orte“ in Wuppertal
Auf der Spur der „verlassenen Orte“ in Wuppertal
Fünf Millionen Euro spurlos weg
Fünf Millionen Euro spurlos weg
Fünf Millionen Euro spurlos weg
Kletterhalle will zurück an die Spitze
Kletterhalle will zurück an die Spitze
Kletterhalle will zurück an die Spitze

Kommentare