Einbruch in Bankgebäude

Zeugenaufruf: Polizei fahndet mit Bild nach Einbrecher

Der Tatverdächtige.
+
Der Tatverdächtige.

Der Tatverdächtige kletterte durch ein Fenster.

Wuppertal. Am 6. Juni, zwischen 0.35 Uhr und 3.21 Uhr, kam es in der Straße Islandufer zu einem Einbruch in ein Bankgebäude.

Ein unbekannter Tatverdächtiger kletterte zunächst auf das Dach und gelangte von dort durch ein Fenster in das Gebäude. Im Erdgeschoss hebelte er zwei Schränke mit Schließfächern für Kontoauszüge auf. Über eine Beute ist nichts bekannt.

Der Tatverdächtige.

Die Beschreibung des Tatverdächtigen: schlank, auf Bildern gepflegt, akkurater Haarschnitt - auf dem Kopf länger, als an den Seiten, blond, ca. 180 Zentimeter groß, ca. 30 Jahre alt, Jeanshose, heller Hoodie mit rundem Aufdruck auf dem Bauch, Jacke darüber, Rucksack aus Stoff

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der 0202 / 284 0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kreuz Hilden: A 46 erneut voll gesperrt
Kreuz Hilden: A 46 erneut voll gesperrt
Kreuz Hilden: A 46 erneut voll gesperrt
„Auch Schokolade kann bei Erkältung helfen“
„Auch Schokolade kann bei Erkältung helfen“
„Auch Schokolade kann bei Erkältung helfen“

Kommentare