Zusammenhalt in Corona-Zeiten 

Unbekannte sagen vor Apotheken „Danke“

Mit Kreidebuchstaben haben Unbekannte „Danke“ geschrieben. Foto: Daniela Sztajgli
+
Mit Kreidebuchstaben haben Unbekannte „Danke“ geschrieben. 

Eines der schönen Zeichen in Corona-Zeiten.

Wuppertal. Kreidebuchstaben vor der Tür – damit haben Unbekannte bei Wuppertaler Apotheken „Danke“ gesagt.

So auch bei den Mitarbeitern der Stern-Apotheke am Turmhof. Inhaber Markus Hausmann sagt: „Wir freuen uns sehr. Das bedeutet uns sehr viel.“ ecr

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wuppertal taucht wegen Adolphe Binder im Schwarzbuch auf
Wuppertal taucht wegen Adolphe Binder im Schwarzbuch auf
Wuppertal taucht wegen Adolphe Binder im Schwarzbuch auf
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Otto Birkendahl wird heute 90 Jahre alt
Otto Birkendahl wird heute 90 Jahre alt
Otto Birkendahl wird heute 90 Jahre alt

Kommentare