Wasserschaden

Wuppertal: Sirenen-Fehlalarm sorgt bei vielen für schlaflose Nacht

Blaulicht
+
Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich jedoch um einen Fehlalarm,

Knapp 500 Notrufe besorgter Bürger gingen bei der Polizei ein.

Wuppertal. In der Nacht auf Mittwoch haben viele Wuppertaler nur wenig Schlaf gefunden. Zwischen 2.30 und 4 Uhr heulte in Elberfeld eine Sirene auf, die in weiten Teilen der Stadt zu hören war. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich jedoch um einen Fehlalarm, der durch einen Wasserschaden ausgelöst worden war. Knapp 500 Notrufe besorgter Bürger gingen bei der Polizei ein. gf

In der Nacht zu Dienstag war es auf der A46 zu einer Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und einem 21-jährigen VW-Golf Fahrer gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Lüntenbeck: Kritik an Bus-Streichungen
Lüntenbeck: Kritik an Bus-Streichungen
Schwebebahn geht Samstag in den Regelbetrieb
Schwebebahn geht Samstag in den Regelbetrieb
Schwebebahn geht Samstag in den Regelbetrieb
A 46 wird im Bereich Haan voll gesperrt
A 46 wird im Bereich Haan voll gesperrt
A 46 wird im Bereich Haan voll gesperrt
Pipeline-Gegner nach Flut besorgt
Pipeline-Gegner nach Flut besorgt
Pipeline-Gegner nach Flut besorgt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare