Mit Eisenstangen angegriffen

Streit um falsch geparktes Auto eskaliert

Blaulicht
+
In einem Streit um einen Parkplatz in Wuppertal verletzten zwei Männer einen 26-Jährigen leicht (Symbolbild).

Drei Männer gerieten offenbar wegen eines falsch geparkten Autos so in Rage, dass sie sich auch körperlich angingen. Zwei Männer wurden verletzt.

Wuppertal. Am Donnerstagabend gegen 19.40 Uhr wurde die Polizei in die Straße Schwarzbach in Wuppertal-Oberbarmen gerufen: Sie hatte von einer gefährlichen Körperverletzung Kenntnis erhalten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand stritten drei Männer um ein vermeintlich falsch geparktes Auto. Im Verlauf des Streites sollen zwei der Männer (39 und 55 Jahre) ihren Kontrahenten (26) mit Eisenstangen angegriffen und leicht verletzt haben. Auch der 55-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Beide brachte der Rettungsdienst in verschiedene Krankenhäuser.

Die Ermittlungen hat das zuständige Kriminalkommissariat aufgenommen: Der genaue Tathergang soll nun ermittelt werden. red

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Unfallflucht: 14 500 Euro Sachschaden - Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht: 14 500 Euro Sachschaden - Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht: 14 500 Euro Sachschaden - Polizei sucht Zeugen
Entdeckungstouren entlang der Trasse
Entdeckungstouren entlang der Trasse
Entdeckungstouren entlang der Trasse
Auf der Spur der „verlassenen Orte“ in Wuppertal
Auf der Spur der „verlassenen Orte“ in Wuppertal
Auf der Spur der „verlassenen Orte“ in Wuppertal

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare