Unfall

Ferrari-Fahrer überholt und prallt gegen Baum

+

WUPPERTAL Bei einem Alleinunfall auf der Obere Lichtenplatzer Straße wurden vergangenen Sonntag, gegen 16.55 Uhr, zwei Personen schwer verletzt. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Wie die Polizei mitteilt, überholte ein 38-Jähriger mit seinem Ferrari einen vor ihm fahrenden Mercedes. Beim Versuch wieder einzuscheren, habe er die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei gegen einen Baum gefahren. 

Der Fahrer und sein Beifahrer verletzten sich dabei schwer, heißt es im Polizei-Bericht. Beide mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf etwa 160.000 Euro. red

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Die Wupper wird noch erlebbarer

Die Wupper wird noch erlebbarer

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Vohwinkeler Rekord-Flohmarkt ist abgesagt - Veranstalter vermisst Unterstützung

Vohwinkeler Rekord-Flohmarkt ist abgesagt - Veranstalter vermisst Unterstützung

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren