Mann konnte zunächst fliehen

Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen

Ein Einbrecher in Wuppertal wurde auf frischer Tat ertappt.
+
Ein Einbrecher in Wuppertal wurde auf frischer Tat ertappt (Symbolbild).

Ein Zeuge hatte eine verdächtige Person beobachtet. Der Mann ist polizeibekannt.

Wuppertal. Die Polizei hat am Dienstagnachmittag in Wuppertal einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Gegen 15 Uhr hatten Mitarbeiter an der Friedrichstraße einen Mann beobachtet, wie er versuchte, in Büroräume einzudringen. Er war über den Hinterhof und über mehrere Flachdächer zu dem Gebäude gelangt, vermutet die Polizei. Dort versuchte er, eine Zugangstür aufzuhebeln. 

Wuppertal: Zeuge fotografiert mutmaßlichen Einbrecher

Ein Zeuge beobachtete und fotografierte den Mann bei seinem Versuch und sprach ihn an. Der Mann floh daraufhin, konnte jedoch von der Polizei wenig später in Tatortnähe festgenommen werden. Als die Beamten ihn durchsuchten, fanden sie neben einem verbotenen Messer und Werkzeug auch Diebesgut aus einem vorangegangenen Einbruch

Der polizeibekannte 41-jährige Mann wird nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal einem Haftrichter vorgeführt. Dieser soll im Laufe des Mittwochs über die Verkündung eines Haftbefehls entscheiden. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere, ob der Mann für weitere Eigentumsdelikte in Betracht kommt, dauern an. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mit neuem Plan über die Nordbahntrasse
Mit neuem Plan über die Nordbahntrasse
Mit neuem Plan über die Nordbahntrasse
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Vor sieben Monaten starb Janine Benecke - Betrunkener Fahrer war zu schnell
Vor sieben Monaten starb Janine Benecke - Betrunkener Fahrer war zu schnell
Vor sieben Monaten starb Janine Benecke - Betrunkener Fahrer war zu schnell
Feuerwehr rettet Reh aus Bach
Feuerwehr rettet Reh aus Bach
Feuerwehr rettet Reh aus Bach

Kommentare