Drogen

Illegaler Anbau von Cannabis: Mehrere Festnahmen

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde eine Solingerin zur Polizeiwache Velbert gebracht und in Gewahrsam genommen.
+
Die Polizei entdeckte professionelle Cannabisplantagen.

Die Polizei hat zehn Objekte in Wuppertal, Hückeswagen und Düsseldorf durchsucht. Die Ermittlungen dauern an.

Hückeswagen /Wuppertal/Düsseldorf. Am Montag wurden bei Durchsuchungen von zehn Objekten in Wuppertal, Hückeswagen und Düsseldorf sieben Beschuldigte festgenommen. In Wuppertal vollstreckte die Polizei einen Haftbefehl gegen einen 44-jährigen Hauptbeschuldigten mit nordmazedonischer Staatsangehörigkeit. An diesem Einsatz waren auch Spezialeinheiten beteiligt.

Im weiteren Tagesverlauf wurden an mehreren Orten Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt. Die Polizei entdeckte in Wuppertal Barmen eine professionelle Cannabisplantage mit 1160 erntereifen Pflanzen. Während der Durchsuchungsmaßnahmen versuchten fünf Personen über eine Dachluke auf ein Nachbardach zu flüchten. Alle Männer konnten gestellt und festgenommen werden. Am Wohnort eines festgenommen 27-jährigen Albaners konnten Vakuumbeutel mit 21 Kilogramm Marihuana sichergestellt werden. Die Ermittlungen zu den Verdächtigen und ihrer Tatbeteiligung dauern an.

Im Oberbergischen entdeckten die Beamten eine weitere professionelle Cannabisplantage mit 1116 Pflanzen. Vor Ort konnte ein 18-jähriger Albaner festgenommen werden.

Die sieben Beschuldigten sollen dem Haftrichter vorgeführt werden. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

LKW-Unfall: Vollsperrung auf A46 zwischen Haan und Wuppertal aufgehoben
LKW-Unfall: Vollsperrung auf A46 zwischen Haan und Wuppertal aufgehoben
LKW-Unfall: Vollsperrung auf A46 zwischen Haan und Wuppertal aufgehoben
Rúrik Gíslason klagt am Wuppertaler Gericht für sein „Let’s Dance“-Honorar
Rúrik Gíslason klagt am Wuppertaler Gericht für sein „Let’s Dance“-Honorar
Rúrik Gíslason klagt am Wuppertaler Gericht für sein „Let’s Dance“-Honorar
Bergisches Land: Diese Weihnachtsmärkte finden 2022 statt
Bergisches Land: Diese Weihnachtsmärkte finden 2022 statt
Bergisches Land: Diese Weihnachtsmärkte finden 2022 statt
Auto überschlägt sich mehrfach
Auto überschlägt sich mehrfach
Auto überschlägt sich mehrfach

Kommentare